Teilnahmebedingungen Adventskalender

Mit der Teilnahme an der Verlosung akzeptiert der Benutzer die folgenden Teilnahmebedingungen:

1. Teilnahme

a) Teilnahmeberechtigt sind alle Empfänger eines Vandemoortele Adventskalenders mit individuellem Teilnahmecode. Mitarbeiter von Vandemoortele und deren Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

b) Eine Person nimmt am Gewinnspiel teil, indem sie zwischen dem 1. Dezember 2019 und dem 31. Januar 2020 auf der Seite https://xmas.vandermoortele.de nachschaut, ob sie gewonnen hat. Ist das der Fall, muss zur Inanspruchnahme des Gewinns im verlinkten Formular die Kalendernummer plus der achtstellige Prüfcode eingegeben werden sowie die E-Mail-Adresse mit zweiter Bestätigung, Firmenname und Adresse bzw. abweichender Lieferadresse. Diese Daten müssen dann mittels des Buttons „Senden“ an Vandemoortele übermittelt werden.

c) Die geforderten persönlichen Daten werden ausschließlich zur Durchführung des Gewinnspiels genutzt. Die Gewinnerdaten werden zum Zwecke der Gewinnabwicklung an eine Vandemoortele-Agentur/den Kooperationspartner übermittelt. Im Übrigen werden die Daten nicht an Dritte weitergegeben. Sämtliche Daten werden nur für den Zweck und für die Dauer von 90 Tagen ab Teilnahmeschluss des Gewinnspiels gespeichert und anschließend gelöscht, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bestehen. Persönliche Daten der Gewinner werden aufgrund gesetzlicher Aufbewahrungsfristen für die Dauer von 6 Jahren ab Teilnahmeschluss des Gewinnspiels aufbewahrt und anschließend gelöscht.

d) Der Teilnahmeschluss für das Gewinnspiel ist am 31. Januar 2020. Bei Online-Gewinnspielen nehmen alle elektronischen Teilnahmeformulare teil, die spätestens um 23:59 Uhr deutscher Zeit am Tag des Teilnahmeschlusses abgeschickt wurden. Nach diesem Zeitpunkt ist das Abschicken des elektronischen Teilnahmeformulars nicht mehr möglich. Zur Überprüfung und Fristwahrung dient der elektronisch protokollierte Eingang des entsprechenden Datensatzes. Der Teilnehmer ist für die Richtigkeit der angegebenen Kontaktdaten, insbesondere seiner E-Mail und/oder Postadresse, selbst verantwortlich.

2. Durchführung und Abwicklung

a) Die Gewinnchance des einzelnen Teilnehmers wird per Zufall elektronisch ermittelt.

b) Aus den Gewinnspielinformationen ergeben sich nähere Angaben über den jeweiligen Gewinn (einschließlich möglicher Beschränkungen, Mitwirkungsleistungen oder Kosten, die bei der oder für die Inanspruchnahme des Gewinns gelten). Die in dem Gewinnspiel als Preis präsentierten Gegenstände müssen nicht zwingend mit den gewonnenen Gegenständen identisch sein, vielmehr können Abweichungen hinsichtlich Modell, Farbe oder der sonstigen Ausstattung bestehen.

c) Nimmt ein Gewinner seinen Preis nicht bis zum 31.01.2020 durch Abschicken des ausgefüllten, verlinkten Formulars in Anspruch, so verfällt der Anspruch auf den Gewinn. Der Anspruch auf den Gewinn verfällt ebenfalls, wenn die Übermittlung des Gewinns nicht innerhalb von zwei Monaten nach der ersten Benachrichtigung über den Gewinn aus Gründen, die in der Person des Gewinners liegen, erfolgen kann.

d) Möchte der Teilnehmer seinen Gewinn nicht selbst annehmen, sondern den Wert des Gewinns durch Vandemoortele an die Tafel Deutschland e. V. spenden lassen, muss er diese Option aktiv durch Auswahl bestätigen.

e) Sachpreise werden von Vandemoortele oder vom Kooperationspartner (Preisbeisteller) per Spedition, Paketdienst oder Post an die vom Gewinner anzugebende Postadresse frei Haus versandt. Die Auslieferung des Gewinns erfolgt nur an eine gültige Adresse in Deutschland.

f) Eine Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich.

g) Abgesehen von der Option, den Wert des Gewinns an die Tafel Deutschland e.V. spenden zu lassen, ist der Gewinn nicht übertragbar.

h) Die Teilnahme am Gewinnspiel ist kostenlos, mit Ausnahme der Übermittlungskosten, die nach dem von Ihnen gewählten Tarif Ihres Mobilfunk- bzw. Internetproviders entstehen. Es entstehen keine versteckten Folgekosten.

3. Sonstige Bestimmungen

a) Für Datenverluste, insbesondere im Wege der Datenübertragung, und andere technische Defekte übernehmen Vandemoortele und die beteiligte Agentur keine Haftung.

b) Vandemoortele behält sich das Recht vor, Teilnehmer aufgrund von falschen Angaben, Manipulationen oder der Verwendung unerlaubter Hilfsmittel vom Gewinnspiel auszuschließen.

c) Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

d) Ausschließliches anwendbares Recht ist das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

e) Sollten einzelne dieser Bestimmungen unwirksam sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen hiervon unberührt.

f) Diese Teilnahmebedingungen können von Vandemoortele jederzeit ohne gesonderte Benachrichtigung geändert werden.